Schlauchboote billig kaufen, tauschen oder geschenkt erhalten

Schlauchboote können eine Menge Geld kosten – vor allem dann, wenn sie von einem bekannten Markenhersteller sind, viel Zubehör enthalten und zudem noch motorisiert sind. Schlauchboot-Preise im mehrstelligen 100-Euro-Bereich sind heutzutage oftmals keine Seltenheit, wenn man z.B. nach einem größeren, motorisierten Boot sucht.

Die ideale Zeit, um ein Schlauchboot billig zu kaufen

Vor allem im Frühjahr und Sommer, wenn die Badesaison kurz vor der Tür steht, ziehen die Anbieter Ihre Preise oftmals noch einmal kräftig an. Diese Zeit ist (ähnlich wie beim Cabrio-Kauf) die ungünstigste Zeit, um sich nach einem Schlauchboot umzusehen 😉

Leider ist es in der Realität jedoch oftmals so, dass man genau in dieser Zeit auf die Idee kommt, sich ein Schlauchboot zu kaufen. Es gibt jedoch auch während dieser ungünstigen Jahresphase einige einfache Möglichkeiten, um billig an ein Schlauchboot zu kommen.

Im nachfolgenden Abschnitt möchten wir ein paar Möglichkeiten aufzeigen, die Ihnen dabei helfen werden ein billiges Schlauchboot zu kaufen oder sogar umsonst (geschenkt) zu erhalten…

Möglichkeiten, um ein Schlauchboot billig oder umsonst zu erhalten

Wenn man nicht viel Geld für ein Schlauchboot ausgeben möchte oder zur Verfügung hat, ist das heutzutage in Zeiten des Web 2.0 dank kostenloser Online-Anzeigenportale und  Gratis-Einwurfzeitungen nicht weiter dramatisch!

Es gibt ein paar einfache (kostenlose) Möglichkeiten, wie man trotz fehlenden Budgets, billig an sein Traumschlauchboot kommen kann:

Möglichkeit 1: Gebrauchtes Schlauchboot kaufen

Ein Schlauchboot muss nicht immer brandneu und teuer sein. Im Internet, in Online-Kleinanzeigen und auch in lokalen Zeitungsinseraten kann man heutzutage eine Vielzahl an Annoncen und Angeboten mit billigen, gebrauchten Schlauchbooten finden.

Tipp: Lesen Sie dazu auch unseren Bericht Tipps zum Kauf von gebrauchten Schlauchbooten.

Möglichkeit 2: Schlauchboot geschenkt bekommen

Ja, Sie haben richtig gelesen! – Kleinanzeigen und Annoncen mit dem Wortlaut „Schlauchboot zu verschenken!“ kursieren heutzutage ebenfalls durchs Netz und sind auch in lokalen Zeitungsgesuchen zu finden. Diese  Anzeigen werden oft von Menschen aufgegeben, die sich von Ihrem alten Schlauchboot trennen möchten, es jedoch nicht übers Herz bringen, es einfach in den Müll zu werfen.

Auch wenn man hier oftmals etwas skeptisch reagiert – man kann auf diese Art wahre  „Schätze“ finden. Man sollte sich hier jedoch darauf einstellen, dass das Schlauchboot evtl. leichte Beschädigungen und Schürfwunden aufweist.

Tipp: Lesen Sie dazu unsere Tipps zum Flicken von Schlauchbooten.

Möglichkeit 3: Etwas gegen ein Schlauchboot eintauschen

Auch solche Annoncen und Gesuche gibt es immer wieder in Online-Kleinanzeigenportalen und lokalen Zeitungen. Hierbei bieten Menschen neue und gebrauchte Schlauchboote zum Tausch an, um sie gegen andere Gegenstände (diese werden in der Regel vorgegeben) einzutauschen. Dies ist ebenfalls eine sehr gute Möglichkeit, um billig an ein gutes Schlauchboot zu kommen.

Weitere Tipps

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Tipps dabei helfen werden, möglichst billig an Ihr Traum-Schlauchboot zu kommen. Nachfolgend möchten wir Ihnen noch ein paar abschließende Tipps zum Thema mit auf den Weg geben…

– Auch wenn sich die o.g. Möglichkeiten sehr verlockend anhören, vertrauen Sie nicht jeder Schenkungs- oder Tauschanzeige blind. Schalten Sie immer Ihren gesunden Menschenverstand ein und seien Sie auf der Hut, denn es gibt neben „echten Annoncen und Gesuchen“ ab und an leider auch „Abzockangebote“.

– Anschauen lohnt immer, denn man muss das Schlauchboot nicht zwingend nehmen. Wenn Sie ein interessantes Angebot gefunden haben, schauen Sie es sich (am Besten mit einer Begleitperson) einfach unverbindlich an.

– Billige Schlauchboote (neu oder gebraucht) können Sie auch online im bekannten „Amazon-Onlineshop“ finden. Wir haben uns die Mühe gemacht und hier einige Angebote mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis vorgestellt.

 

Teile diesen Beitrag: